Neuigkeiten


Am 20.05.2016 21:13 Uhr

RPG-Schmiede hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Guten Abend liebe Tempelstürmer,

es gibt wieder einige Neuigkeiten zum neuen Projekt.

Cripsin hat sich an die Colorierung des Flugschiff-Wracks gesetzt, welche bereits gut vorangeschritten ist. Einige Layer und Feinheiten und die Umgebung müssen noch ausgestaltet werden damit wir zum finalen Look des Levels kommen. Als nächstes widmet er sich den Tests von modularen Grafiken für ein Fischerdorf im Polarkreis. Dabei sollen möglichst viele Grafik-Bausteine kombinierbar sein, um möglichst unterschiedlich aussehende Haustypen erstellen zu können.

Ray hat tolle Fortschritte gemacht und den vorläufigen Charakter-Kader fertiggestellt. Als nächstes kümmert sie sich darum ein passendes Steckbrief-Layout in die Beiträge zu integrieren.

Auf Seite der Programmierung wurde ein Hauptmenü und eine Szenenverwaltung begonnen. Ein kleiner Prototyp Screenshot hier. Die Landschaft im Hauptmenü ist animiert, und soll je nach Fortschritt des Spielers später im Spiel wechseln. Als nächstes geht es in der Programmierung um die Verwaltung von Events und die Interaktion zwischen den Figuren.

Wenn ihr Fragen, oder Anregungen habt, schreibt uns gern eine Nachricht. Euch ein schönes Wochenende und bis zur nächsten Woche.

Viele Grüße,
Euer Team der RPG-Schmiede
... Mehr ...Weniger ...

Guten Abend liebe Tempelstürmer,

es gibt wieder einige Neuigkeiten zum neuen Projekt.

Cripsin hat sich an die Colorierung des Flugschiff-Wracks gesetzt, welche bereits gut vorangeschritten ist. Einige Layer und Feinheiten und die Umgebung müssen noch ausgestaltet werden damit wir zum finalen Look des Levels kommen. Als nächstes widmet er sich den Tests von modularen Grafiken für ein Fischerdorf im Polarkreis. Dabei sollen möglichst viele Grafik-Bausteine kombinierbar sein, um möglichst unterschiedlich aussehende  Haustypen erstellen zu können.

Ray hat tolle Fortschritte gemacht und den vorläufigen Charakter-Kader fertiggestellt. Als nächstes kümmert sie sich darum ein passendes Steckbrief-Layout in die Beiträge zu integrieren.

Auf Seite der Programmierung wurde ein Hauptmenü und eine Szenenverwaltung begonnen. Ein kleiner Prototyp Screenshot hier. Die Landschaft im Hauptmenü ist animiert, und soll je nach Fortschritt des Spielers später im Spiel wechseln. Als nächstes geht es in der Programmierung um die Verwaltung von Events und die Interaktion zwischen den Figuren.

Wenn ihr Fragen, oder Anregungen habt, schreibt uns gern eine Nachricht. Euch ein schönes Wochenende und bis zur nächsten Woche.

Viele Grüße,
Euer Team der RPG-Schmiede

Crispin Hähnel, Flavio Tobi Roth und 1 Weiterem gefällt das

Kommentiere

Am 04.05.2016 22:28 Uhr

Guten Abend Pixeliter,

bei unserem heutigen Meeting haben wir die Fortschritte betrachtet und sind zu einem Ergebnis gekommen, das sich sehen lassen kann. Crispin hat eine neue Darstellungsart ausprobiert und so gleich einen wirklich umwerfenden Ort erschaffen, der bis zum nächsten Mal definitiv noch an Glanz und Farbe gewinnen wird.
Stephan hat fleißig ein System entwickelt, dank welchem wir nun Wegpunkte und NPC-Movement festlegen können, wie Patrouillen, folgen oder zufällige Bewegungen.
Zudem hat er die Verbindung zwischen Mapeditor und Gameengine erweitert und verbessert.
Sechs Charaktere haben ihren Weg in das Lexikon gefunden und eine Gestalt und ein Wesen erhalten.
Des Weiteren haben wir eine wichtige Entscheidung getroffen, die wir morgen in einem ausführlichen Post da legen und erläutern wollen. Keine Sorge, es ist nichts Schlimmes. Einige von Euch werden sich sicherlich freuen, seid also gespannt.

Damit entlassen wir Euch in einen wunderbaren, freien Donnerstag und wünschen eine geruhsame Nacht.

Eure RPG-Schmiede
... Mehr ...Weniger ...

Guten Abend Pixeliter,

bei unserem heutigen Meeting haben wir die Fortschritte betrachtet und sind zu einem Ergebnis gekommen, das sich sehen lassen kann. Crispin hat eine neue Darstellungsart ausprobiert und so gleich einen wirklich umwerfenden Ort erschaffen, der bis zum nächsten Mal definitiv noch an Glanz und Farbe gewinnen wird. 
Stephan hat fleißig ein System entwickelt, dank welchem wir nun Wegpunkte und NPC-Movement festlegen können, wie Patrouillen, folgen oder zufällige Bewegungen. 
Zudem hat er die Verbindung zwischen Mapeditor und Gameengine erweitert und verbessert.
Sechs Charaktere haben ihren Weg in das Lexikon gefunden und eine Gestalt und ein Wesen erhalten.
Des Weiteren haben wir eine wichtige Entscheidung getroffen, die wir morgen in einem ausführlichen Post da legen und erläutern wollen. Keine Sorge, es ist nichts Schlimmes. Einige von Euch werden sich sicherlich freuen, seid also gespannt. 

Damit entlassen wir Euch in einen wunderbaren, freien Donnerstag und wünschen eine geruhsame Nacht.

Eure RPG-Schmiede

Melanie Fricke, Crispin Hähnel und 3 Weiteren gefällt das

Melanie FrickeDas sieht wirklich genial aus! Ich bin sehr gespannt auf die Farbige version :D Immer wieder schön zu sehen dass ihr an dme Projekt so intensiv dran bleibt :3

3 Wochen Uhr  ·  1

1 Reply

Kommentiere

Am 28.04.2016 10:38 Uhr

Hallo Rollenspielfans,

wie bereits im ersten Beitrag von heute angekündigt, wollen wir euch in diesem Beitrag auf den neusten Stand in Sachen des neuen RPGs bringen.

Beginnen wir mit den Neuigkeiten unserer Welt und Geschichte. Dort wurden innerhalb einer Woche nun 8 neue Seiten verfasst. Diese beinhalten Informationen zu 5 Charakteren, 2 neue Rassen, diversen Göttern und einem neuen Ort/Dungeon.

Im Bereich der Grafik gibt es auch wieder Fortschritte zu verzeichnen. Neu hinzugekommen sind Wasser- und Wand-Tiles für eine Eislandschaft, welche zwar noch nicht ganz fertig sind, aber bereits jetzt für uns einen sehr guten Eindruck machen. Und wir jetzt schon Lust auf das eine oder andere Eis-Dungeon mit Kristallen haben.

In Sachen Gameplay gibt es auch ein paar neue Informationen. Danke zunächst für eure Abstimmung zur Steuerung. Wir haben uns mit euren Wertungen auseinander gesetzt und haben einen finalen Entwurf für die Umsetzung erstellt. Auch in Sachen Kampfsystem gibt es Neuigkeiten. Wir werden einen Echtzeitkampf ala Legend of Zelda implementieren. Dieser sollte von der Geschwindigkeiten und vom Handling auch gut für mobile Geräte geeignet sein. Zum Kampfsystem gibt demnächst noch eine Skizze.

Neben bald sichtbaren Entscheidungen, haben wir uns auch über das interne Handling vom Mapping und der Integration in der Engine Gedanken gemacht. Dabei haben wir einen Pool an neuen Eigenschaften erstellt, mit denen wir beispielsweise Bedingungen wie das Wetter oder das Inventar des Spielers abfragen können. Außerdem haben wir Befehle für Bewegungsrouten festgelegt welche die Arbeit mit dem MapEditor vereinfachen werden.

In der nächsten Woche werden wir Euch wieder über unsere Fortschritte informieren. Wenn ihr bis dahin Fragen oder Anregungen habt, lasst es uns einfach per Kommentar, Nachricht oder E-Mail wissen.

Euch noch ein schönes Wochenende,
wünscht die RPG-Schmiede
... Mehr ...Weniger ...

Flavio Tobi Roth, Crispin Hähnel und 2 Weiteren gefällt das

Matze KaryGibt es bei euch auf der Seite keinen Download-Link mehr?

4 Wochen Uhr

3 Replies

Kommentiere